Tätigkeiten

Unsere Tätigkeiten zur Erforschung und Anwendung feinstofflicher Pflanzen- und Mineralienschwingungen sind das Herz des Elveden-Feenbaum-Netzwerks. Im Frühjahr 2007 starteten die ersten Vorhaben – damals unter dem Namen Feenbaum. Die stetig wachsende Zahl der Projekte lässt sich nach unterschiedlichen Gesichtspunkten gliedern: gemeinnützig/wirtschaftlich, intern/in Kooperation, ehrenamtlich und durch Spenden finanziert/durch Einnahmen aus den wirtschaftlichen Projekten finanziert. Im Elveden Förderverein e.V. laufen seit 2016 sämtliche Tätigkeiten zusammen und werden auf unterschiedliche Weise gefördert. Im Wechsel wird die Arbeit des Fördervereins wieder durch verschiedene Projekte unterstützt. Sehr gerne informieren wir detailliert auf unseren Eventsper EMail oder am Telefon.

Ausstellungen,

Blog,

Energiegärten,

Forschung,

Informationsveranstaltungen,

Musik,

Produkte, Anwendungen,

Publikationen, Medien

Workshops, Ausbildung, Führungen.

Aktuell

Intensivierung bereits vorhandener Kommunikationswege und Erschließung neuer Möglichkeiten (Social Media, Presse), Entwicklung von Publikationen (Pflanzenenergien in den Elveden Energiegärten), Testreihe zum Wirkungsnachweis von Elveden Energiefeldern, Formulierung der Mitgliederinformationen, Organisation der Vereinsarbeit, Aufnahme neuer Mitglieder.

Wesentliche Schritte

  • Herbstfest wird Feenbaum Naschtag (erstmalig am 1. Oktober 2017 in Weilheim)
  • Erster ehrenamtlicher Garten-Helfertag für den Weilheimer Elveden Energiegarten (13.9.2017)
  • Erste Pflanzenpatenschaft übernommen (Löwenmaul in Weilheim & München)
  • Neubau der Terrasse im Weilheimer Garten (August 2017)
  • Eröffnung des Münchner Elveden Energiegartens am 23.7.2017
  • Einrichtung regelmäßiger, öffentlicher Führungen im Weilheimer Elveden Energiegarten
  • Ausstellungen von Elveden Energiebildern in München und Forst (Wessobrunn)
  • Öffnung des Vereins für neue Mitglieder (erste Mitgliedsanträge)
  • Anerkennung der gemeinnützigen Ausrichtung der Arbeit des Elveden Fördervereins e.V. durch das zuständige Finanzamt
  • Tag der offenen Gartentür Weilheim-Schongau: Am 25.6.2017 wird Elveden Energiegarten Weilheim offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Erste Presseartikel. Erster Flyer zu Elveden Energiegärten
  • Versammlung der ordentlichen Mitglieder am 3.6.2017: Themen: Zusammenarbeit im Verein, Verteilung von Aufgaben und Mitteln, Neustrukturierung der Feste, Planung aktueller Veranstaltungen
  • Zweite Strategiesitzung am 20.3.2017 der aktiven Gründungsmitglieder: Rollen und Wirkbereiche werden aufgeteilt. Die Arbeit im Verein ist spürbar kraftvoller geworden
  • Eine neue Website entsteht aus Spendenmitteln. Die neue elveden.de ist übersichtlicher, transparenter, leichter zu entwickeln und zu pflegen, bietet eine Blog-Funktion für den Gartenblog, einen automatisierten Veranstaltungskalender (März 2017)
  • Gestaltung von 2 Ausstellungen (Trostberg, Huglfing). Wir danken den Spendern für Galeriezubehör, hierdurch konnten wir die ausgestellten Bilder vereinfacht aufhängen und mit Informationstäfelchen versehen (Winter/Frühling 2017)
  • Der Netzwerk-Newsletter mit eigenem Bereich für den Förderverein wird auf „Newsletter to go“ umgestellt und sieht jetzt übersichtlicher und schöner aus
  • Ein Zaun grenzt uns nun zum Nachbargrundstück ab (Herbst 2016)
  •  Elveden Verlag erweitert seine Spenden: Aus jedem verkauften Produkt erhält der Förderverein 1%. Aus den Verkäufen der Reihe Heilheit I erhält der Förderverein 60% (Produkte auf www.elvedenshop.de)
  • Wir erhalten neue Beetflächen im Weilheimer Garten
  • Der hintere Gartenteil in Weilheim wird komplett umgestaltet (Sommer 2016)
  • Die Gemeinnützigkeit ist beantragt
  • Eintragung in das Vereinsregister München am 20.6.2016: Der Elveden Förderverein e.V. ist juristische Person geworden!
  • Erste Arbeiten im Münchner Garten (März 2016)
  • Gründungsversammlung
  • Planung eines Münchner Elveden Energiegartens (Münchner Stadtgarten)
  • Entwicklung des Tätigkeitskonzeptes: Anwendernetzwerk, Energetische Heilarbeit, Ethik-Leitlinien & Qualitätssicherung für Geistig energetische Heilarbeit (seit 27.12.2015)
  • Die Gründungsmitglieder stehen fest, die Satzung ist festgelegt – Wir feiern das! (19.12.2015)
  • Vorbereitung des Tätigkeitsbeginns (Mitarbeiter, Büroeinrichtung, Kommunikationsmedien, …) (seit 17.12.2015)
  • Satzungsformulierung, Festlegung von Vereinsname, Vereins- und Stiftungszweck (27.10.2015)
  • Informationen zum Förderverein gehen auf elveden.de online (30.1.2015)
  • Umzug nach Weilheim (Juli 2014)
  • Seit 2007 erste Tätigkeiten und Testgärten in München, Grünwald und Ainring; Erforschung und Erprobung; Finden Gleichgesinnter
  • Anfang der 2000er Jahre: Erste Vision einer gemeinnützigen Einrichtung für menschliche Entwicklung und Werte der Initiatorin Claudia Lübbert. Teil der Vision waren Gartenanlagen, Ausstellungs-, Film- und Seminar- und Trainingsräume, Werkstätten, Bibliothek, Druckerei mit Verlag, Forschungseinrichtung, Events

Pin It on Pinterest

Share This