Gartenblog

Ich bin in der glücklichen Situation, mich beruflich mit ganz besonderen Gärten beschäftigen zu können. Gärten, die Menschen dabei unterstützen möchten, ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. Hierzu gehören die Gesundheit, eine authentische und selbstbewusst gelebte Persönlichkeit, reichhaltige Beziehungen und ein passend ausgestattetes Umfeld sowie Erfolg und Glück, ganzheitlich gesehen.

Mit den Fotos und Texten dieses Gartenblogs möchte ich meine Erlebnisse und Gedanken mit den Pflanzen und Elveden Energiegärten, zu denen auch der Feenbaum Garten gehört, mit Ihnen/mit Euch teilen.
Wenn es Ihnen/Euch gefällt, auf Instagram gibt es weitere Posts mit Bildern und informativen Texten: https://www.instagram.com/elvedenenergiegarten/

Ihre/Eure Claudia Lübbert

Krokus im Schnee

Der Eintags-Wintereinbruch hat dieses entzückende Bild gezaubert. Krokusse, in den ersten warmen Frühlingstagen fast aufgeblüht, waren nun von Schnee umkränzt. Sie lehren mich Geduldigkeit und beharrlich ausgerichtet bleiben auf Erneuerung und baldiges Erblühen. Schon...

Haselreichtum

Im Münchner Elveden Energiegarten blüht, gleich am Eingang von der Straße, der Haselstrauch so reichhaltig dieses Jahr, dass er auf mich wie ein Versprechen wirkte: Ein wundervolles Sommerhalbjahr, angefüllt mit schönen Momenten erwartet mich. Dich auch! Woher ich das...

Blumenpatenschaft

Ich freue mich sehr und sage Dankeschön! Auch 2019 haben unsere Löwenmäulchen wieder einen Blumenpaten. Mit seiner Spende unterstützt unser Blumenpate die Neuaussaat und Beetpflege für die Löwenmäuler (Antirrhinum), das Umsetzen bzw. Eintopfen von Pflänzchen, welche...

Frühlingsbote

Ich bin so froh! Nachdem im Einstimmungsbeet, gleich nach dem Garteneingang, der Schnee geschmolzen war, habe ich dort heute durch das Fenster einen kräftiger Pulk von Narzissenblättern gesehen. Diese bin ich natürlich gleich begrüßen gegangen. Toll! Und dann zog es...

Winterstimmung

Wunderschön auch bei Frost: Das Themenbeet "Klarheit" im Weilheimer Elveden Energiegarten mit Sedum (Fetthenne) und Gräsern. Eingehüllt kältetaugliche Kleidung und ebensolches Schuhwerk lassen sich hier Impulse für Klarheit in Gefühls- und/oder Gedankenwelt...

Insekten Hotel

Im Münchner Elveden Energiegarten steht diese Einladung an Insekten. Sehr viele Besucher hat das 'Hotel' noch nicht gehabt. Aber jedes Jahr wieder wird versucht, den Aufenthalt für die Insekten attraktiv zu gestalten. Mal sehen, was in diesem Jahr geschieht ... . Im...

Schnee-Garten

Auch wenn es schon Mitte Januar ist, wünsche ich allen noch heute ein glückliches Neues Jahr. Mögen viele Natur- und Gartenmomente Lächeln in dein Gesicht zaubern. Der Weilheimer Garten ist immer wieder in dicke oder auch feine dünner Schneehüllen getaucht. Alles hat...

Frohe Weihnachten

Ein Frohes Weihnachtsfest Euch/Ihnen allen! Ich persönlich freue mich sehr auf das Eintauchen in diese besondere Stille und Ruhe, welche sich hier in Weilheim in der Zeit zwischen Weihnachten und dem 6. Januar ausbreitet.

Wunderwerk

Die Samen der Anemone (Anemone japonica) sind ein kleines Wunderwerk für mich. Sie entlocken mir selbst an etwas 'schwereren' Tagen ein Lächeln.

Herbstfreude

Die Gärten habe ihre Farbe nun vollends gewechselt. Ziergräser haben in mir eine ganz neue Liebe zu dieser 'Farb-Zeit' im Garten wachsen lassen. Für dieses prächtige Chinaschilf (Miscanthus sinensis) auf dem Foto bin ich immer wieder dem Münchner Elveden Energiegarten...

Einer der letzten Farbtupfer

Wenn der Rest des Gartens (fast) nur noch in mannigfache Grün- und Brauntöne gehüllt ist, fällt ein Farbtupfer, wie von den letzten Calendulablüten (Ringelblume), besonders auf. Eine Zeit des Abschiednehmens von der Blüten- und Blätterpracht ist der November jedes...

Unermüdlich rote Farbpracht

Unser Löwenmaul (Antirrhinum) ist ein Phänomen. Seit Monaten blüht es unermüdlich. Dieses rote Exemplar hatte sich im letzten Jahr selbst angesiedelt und blüht länger, als jedes andere, welches ich im Weilheimer Garten angepflanzt habe. Allerdings lasse ich ihm seine...

Teelabyrinth

Ich habe ein Schatzkästchen entdeckt! Den Kurpark von Bad Heilbrunn. Neben einem zauberhaft gestalteten Bachlauf, Schulprojektflächen, ansprechenden Gehölzgruppen und schöner Wegeführung sowie Beschilderung einer Baumtypologie der Persönlichkeit erwartete mich das...

Imposantes Blau

Unser Eisenhut (Aconitum) ist in diesem Jahr besonders kraftvoll gewachsen. Die zugekauften hellblauen Variationen des letzten Jahres haben sich anscheinend nicht angesiedelt, dafür hat sich unser leuchtend Dunkelblauer etwas ausgebreitet. Ich dachte bereits, dass ich...

Pin It on Pinterest

Share This